Eisen- und Stahlindustrie

In der Eisen- und Stahlindustrie wird Kalk zur Reinigung eingesetzt. Kalk bildet Schlacken und wird zur Entschwefelung genutzt.
Etwa ein Drittel der gesamten Branntkalk-Produktionsmenge wird auf diesem Sektor verbraucht.
Im Hochofen befreit Kalk das rohe Eisen und den rohen Stahl von störenden Bestandteilen wie Kohlenstoff, Silicium und Mangan.
Bergmann Kalk fördert als kompetenter Partner der Stahlindustrie eine konsequente Weiterentwicklung der Produktpalette unter stetiger Einhaltung der erhöhten Qualitätsanforderungen.

 

Eisen- und Stahlindustrie

Folgende Produkte kommen in dieser Branche zum Einsatz: